Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

WJA, Erste Quali-Runde am 26.5. in Tarp

21.05.2013

Gleich eine lange Reise unternimmt die neu formierte wJA des MTV. In der Treene- Halle von Tarp betreiten die Mädchen ihre erste Qualifikationsrunde zur Oberliga 2013/14 gegen Gastgeber HSG Tarp/Wanderup, den Wellingdorfer TV und der SG Friedrichstadt/Schwabstedt.

Mit sicher gemischten Gefühlen werden sich die Herzhorner Verantwortlichen auf die lange Reise zur ersten Oberligaqualifikationsrunde nach Tarp machen. Eine vernünftige Vorbereitung auf die bevorstehenden, handballerisch richtungsweisenden, nächsten Wochen war nur bedingt möglich. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sicher liegt die Qualifikation zeitlich zu dicht an der gerade erst abgelaufenen Saison. Viel Unsicherheit wurde zudem seitens des DHB geschürt, der nun auch für die weibliche Jugend A eine Bundesliga starten lässt und die Abstimmung zu den Landesverbänden nicht hinreichend gut koordinierte. Aber auch in der Mannschaft gab es einen deutlichen Umbruch.

Viel Zeit, Überzeugungskraft und Improvisation musste investiert werden, eh überhaupt klar war, dass es auch in der Saison 2013/14 eine A-Jugend geben wird. Von den elf Spielerinnen der erfolgreichen Oberligatruppe des Vorjahres verließen neun ! die Mannschaft altersbedingt. Aus der B-Jugend rückten ebenfalls altersbedingt nur zwei nach. Weitere vier Neuzugänge konnten wir verzeichnen und glücklicherweise entschieden sich auch drei noch in der B-Jugend spielberechtigte Spielerinnen schon jetzt für die A-Jugend aufzulaufen.

Zwar trainierten alle fleißig, Fortschritte sind deutlich erkennbar, aber Vorhabenwoche, Klassenfahrten etc. ließen ein richtiges Zusammenwachsen noch nicht zu. Die Stärken der Einzelspielerinnen kommen im Mannschaftsgefüge noch nicht so gut zur Geltung. So macht man sich sicher nicht als Favorit auf den Weg ins nordfriesische Tarp, denn alle drei Gegner dürften wesentlich eingespielter sein, wenngleich nicht so viel von ihnen bekannt ist

Die SG Friedrichstadt/Schwabstedt konnte in der Vorsaison Meister der Region Nord & Nordsee der wJB werden, ohne auch nur einen Punkt in der Saison abgegeben zu haben. Eine A-Jugend gibt es in dem Verein nicht, somit wird die Herzhorner eine eher junge aber hochmotivierte Truppe erwarten, die von Carsten Flatterich und Norbert Deckmann trainiert werden.

Genau anders herum sieht es bei der HSG Tarp/Wanderup aus. Der Verein konnte in der letzten Saison keine B-Jugend an den Start schicken. Insofern geht man im Herzhorner Lager davon aus, dass auch hier ein eingespieltes Team mit dem Rückenwind des Heimvorteils zu Werke gehen. Die Mannschaft belegte in der abgelaufenen Saison Platz 2 in der S-H-Liga.

Dritter Protagonist ist der Wellingdorfer TV. Auch in Kiel reichte es in der vorigen Saison nicht für eine B-Jugend. Auch die A-Jugend spielte wie Tarp in der S-H-Liga und belegt am Ende Platz 9.

Damit stehen die Herzhornerinnen sicher vor drei schweren Aufgaben. Aus dieser Vierergruppe können sich nur die ersten drei Mannschaften für die nächste Runde qualifizieren. Im Herzhorner Lager hofft man, einen dieser drei Plätze am Ende des Turniertages einnehmen zu können.

 



Dieser Artikel wurde 1100 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

WJA, Qualifortsetzung am Kanal

Aktuelle Ergebnisse
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login